News

Top 3 der erfolgreichsten App Agenturen der Schweiz

Top 3 der erfolgreichsten App Agenturen der Schweiz

Best of Swiss Apps, eine Initiative der führenden Verbände in der Mobile Szene, zieht Bilanz und zeigt die erfolgreichsten App Agenturen in der Schweiz. Zwischen den grossen Agenturen hat es auch eine kleinere ganz nach oben geschafft. Mit einer Top 3 Platzierung wird das creative engineering Team bitforge für seine Entwicklungen und Lösungen der letzten 4 Jahre belohnt.

Vuze Camera für stereoskopische Aufnahmen

Vuze Camera für stereoskopische Aufnahmen

Die Vuze Kamera wird beworben als die erste mobile 3D 360° Virtual Reality (VR) Kamera. Sie soll durch einfachste Bedienung auch Laien einen Zugang zur Erstellung von VR Content geben. Wir haben die Kamera auf Herz und Nieren geprüft. Uns interessierte vor allem die Möglichkeit, sogenannte 3D Videos aufzunehmen. 3 Dimensional insofern, dass die Aufnahmen stereoskopisch gefilmt werden und somit dem Zuschauer ein räumliches Gefühl vermittelt werden kann. Dabei wurde stets ein Augenmerk auf die versprochene Einfachheit in der Bedienung gelegt.

Das Endergebnis kann sich sehen lassen. Die Hardware erstellt hochqualitative Aufnahmen in 4K Auflösung, stereoskopisch und 360° und ist in der Tat sehr einfach zu bedienen. Als Laie hat man von der Aufnahme bis zum fertigen 3D Video etwa eine Stunde. Um es auf Youtube im Cardboard Modus anzusehen, muss man dem Video jedoch noch gewisse Meta Daten injizieren. Hierzu liefert Google ein äusserst gutes Tutorial (Google VR Video Upload Tutorial).

Das Stitching der Videos ist je nach Sujet mehr oder weniger gut. Die beste Grundlage für ein nahtloses Video, liefern Aufnahmen unter freiem Himmel bzw. mit einer diffusen Lichtquelle. Je direkter die Lichteinstrahlung, desto besser werden die Nähte von den Videos sichtbar. Die mitgelieferte Software für das automatische Stitching ist einfach zu bedienen jedoch noch etwas unausgereift – das gleiche gilt für die mitgelieferte App zu Bedienung der Kamera.

Unser Fazit: Die Software steckt noch in den Kinderschuhen, die Hardware jedoch ist qualitativ hochwertig.

Tipp für Profis: Möchte man das Stitching mit einer professionellen Software (Kolor Autopano Video Pro) manuell erledigen, braucht man eindeutig Fachwissen im Umgang mit Video Editoren, Batchfiles und ffmpeg. Der Aufwand wird eindeutig grösser, lohnt sich jedoch in jedem Fall.

Fooby

Coop liefert mit FOOBY eine Quelle der Inspiration für alle Hobby-Köche und Genussmenschen. Im Umfang der Lancierung der neuartigen Kulinarikmarke „FOOBY“ wurden wir beauftragt, die beste Koch App der Welt zu kreieren. Der User soll durch vielfältige und trendige Rezepte zu Hause in seiner Küche inspiriert werden. Mit einer grossen Menge an redaktionell aufbereiteten Inhalten, liefert die App zahlreiche Tipps, Tricks und wertvolles Wissen im Umgang und für die Zubereitung leckerer Zutaten.

Herausforderung

Innerhalb weniger Monaten sollte eine App für alle gängigen iOS und Android Smartphones und Tablets entwickelt werden. Der ambitionierte Zeitplan verlangten einen starken Fokus auf den effizienten Einsatz aller verfügbaren Ressourcen und somit die Ausnutzung aller möglichen Synergien. Mit der Cross Plattform Lösung Xamarin konnten wir für die beiden Betriebssysteme iOS und Android eine gemeinsame Codebasis erstellen, welche rund 80% des gesamten Codes ausmacht. Dies half uns alle notwendigen Funktionen gleichzeitig für beide Betriebssysteme zu entwickeln. Aufgrund dieser Basis mussten lediglich für die spezifischen Anforderungen der Betriebssysteme ein Feintuning gemacht werden. Somit konnten wir in kurzer Zeit eine spezifische Lösung für beide Betriebssysteme erarbeiten, welche gleichwohl wie eine nativ entwickelte Anwendung funktioniert.

App Features

  • Rezepte liken & speichern

FOOBY User können persönliche Kochbücher anlegen und darin Ihre Lieblingsrezepte abspeichern.

  • Eigene Rezepte hinzufügen

Zusätzlich können eigene Rezepte gespeichert werden. Entweder durch einen Weblink oder mittels abfotografieren der eigens gesammelten Rezepten.

  • Einkaufen

Will man ein Rezept kochen und hat die Zutaten noch nicht im Kühlschrank, so kann man sich diese in einer Einkaufsliste für den nächsten Einkauf abspeichern oder einfach und bequem über Coop@Home online bestellen.

  • Kochmodus

Hat man alle Zutaten für ein Rezept eingekauft, startet man den Kochmodus. Dem User wird Schritt für Schritt erklärt, wie man das Rezept zubereitet. Damit nichts anbrennt kann in der App einen Timer gestellt werden.

  • Supercard

Stolze Besitzer einer Supercard können sich in der App einloggen und Ihre Kochbücher auf mehreren Endgeräten verfügbar machen. Ein Account ist aber nicht zwingend nötig um die App vollumfänglich nutzen zu können.

 

  •  discover fooby
  •  Cookbook fooby
  •  Recipe fooby
  •  Shopping fooby
  •  Cooking fooby
  •  CookingEnd fooby
  •  Story fooby
  •  More fooby
  • Aufgaben

  • Entwicklung

  • Release

  • Februar 2017

  • Plattform

  • iOS, Android

  • Technologie

  • Xamarin

  • Kunde

  • Coop

Fazit

Durch eine effiziente und gute Zusammenarbeit mit unseren Partnern (Obvious, Coop) gelang es uns in kürzester Zeit eine Lösung zu entwickeln, welche das Kocherlebnis der User bereichert. Die einzelnen Features sind konsequent an ihren Nutzen orientiert. Die Design Umsetzung liefert eine einzigartige User Experience. Ein Tag nach der Lancierung ist die App im App Store unter Trending Search gelistet und auf Platz 1 der Top Free App Charts. Dies beweist, das trotz zahlreichen Koch Apps der Bedarf nach einer digitalen Küchenhilfe noch nicht ganz gestillt ist. Nicht zuletzt dank den innovativen Key Features, die es so im «Koch-Kontext» noch nicht gab.

Home

Wir sind bitforge

«Innovation lebt vom Mut zum Neuen, dem Drang Herausforderung zu suchen und vom praktischen Blick, der eine effektive Umsetzung ermöglicht.»

Virtual Reality

Augmented Reality

Nutzen sie die Möglichkeiten von Morgen. Bitforge schmiedet mit Begeisterung Ihre Augmented Reality Anwendung für Visualisierungen oder Simulationen, für einmalige Spielerlebnisse und für professionelle Anwendungsbereiche, auf der Microsoft HoloLens oder auf mobilen Geräten.

Apps Digitalisierung

Mobile Apps

Ihre Botschaft, unsere Erfahrung, Mehrwert für die Nutzer. Wir entwickeln Apps für den Alltagsgebrauch und das Experimentelle. Transformieren Sie Geschäftsprozesse, Services und Kommunikation und haben Sie in der Digitalisierung die Nase vorn.

Games

Games

Spielend Herzen gewinnen. Bringen Sie Ihre Botschaft persönlicher ans Publikum. Games sind ein unverbrauchtes und präzises Medium und bitforge ist von Konzept über Programmierung bis Auswertung ihr leidenschaftlicher Mitspieler.

Awards

Seit 2004 ist bitforge non stop am Ball. Wir setzen auf unser junges aber bewährtes in-house Team in Zürich, welche für alle Art von Mobile Projekten das notwendige Know How mitbringt. Unsere Entwicklung-Schwerpunkte liegen im Bereich Crossplattform, Realtime 3D und Mobile. Dabei legen wir starken Fokus auf eine fesselnde und einfache User Experience.  Besonders spannend sind die schnell wachsenden Möglichkeiten auf Augmented Reality Devices mit denen wir uns auseinandersetzen, z.B. Microsoft HoloLens. Auch Lösungen in den Bereichen Augmented Reality oder Mixed Reality mit See-Through Kamera und Tracking werden in Zukunft immer gefragter sein. Wir sind gewappnet – fordern Sie uns heraus.

Bitforge Lösungen finden sich auf diversen Plattformen wie: Apple iOS/iPhone/iPad, Apple Watch, Android Phones, -Tablets, Web, Smart Watch, Windows: PC, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Surface, Spielkonsolen: Sony PlayStation und PlayStation VITA.
Wir nutzen eine weites Spektrum von Technologien und Tools wie Xamarin, Unity3D, XCode und ihre dazugehörige Programmiersprachen (z.B. C#, Objective-C, Java, TypeScript, HTML5, XAML). Wir aktualisieren immer wieder unsere Kompetenzen in nativer Entwicklung und diversen Frameworks und sind so nicht von festgefahrenen Lösungen abhängig.

Wir begeistern uns für neue Smart Devices, z.B. Wearables und wir experimentieren gerne mit IOT (Internet-Of-Things) Lösungen und neuen Sensor- und Computing-Möglichkeiten auf den allgegenwärtigen Smartphones.
Kurz, wir lieben Herausforderungen und freuen uns über Projekte, welche mit neuen Technologien und Prozessen einen Mehrwert für die Nutzer bieten.

Ovi Radio App

Ovi Radio App
device_NokiaX6_portrait
Für eine Kampagne von Nokia haben wir im Auftrag von Publicitas für diverse schweizer Radiostationen eigene Symbian S60 Apps entwickelt. Die App konnte für den Sender gebrandet werden und umfasste folgende Features: Radiostream(s), Bannerfläche als Sender-Weblink, Songticker, Studiofeedback- und Gewinnspielformular

Wir durften die App für folgende Radiostationen realisieren:

  • Radio 105
  • Radio Argovia
  • capital FM
  • FM1
  • Lausanne FM
  • Radio Liechtenstein
  • Radio Montecarlo
  • Radio Top
  • One FM
  • Radio 32
  • Radio Engiadina
  • Radio Grischa
  • Radio Pilatus
  • Radio 1
  • Radio 24
  • Radio Basel
  • RFJ
  • Rhone FM
  • RJB
  • Radio Rottu
  • RTN
  • Radio Sunshine
  • Toxic.fm
  • Radio Zuerisee
  • Aufgaben

  • Konzept

  • Design

  • Entwicklung

  • Release

  • Juni 2010

  • Plattform

  • iPhone, Android

  • Kunde

  • Diverse Radiostationen

  • Partner

  • Publicitas AG

  • Nokia