Ab sofort ist die Atelier Pfister App auch für iPad erhältlich. Neue Funktionen umfassen ein ans iPad angepasstes Design sowie die Möglichkeit, bereits erstellte Bilder vom iPhone auf’s iPad zu übertragen. «Auf dem iPad kommt die Anwendung richtig zur Geltung. Dank des grösseren Bildschirmes konnten wir die Anwendung grosszügiger gestalten und so das Design der Produkte noch besser unterstreichen», sagt bitforge COO Reto Senn. Die Anwendung wurde als Universal Binary veröffentlicht, so dass Kunden, die ein iPhone und ein iPad besitzen, die Anwendung nicht erneut herunterladen müssen.

Die Anwendung kann jetzt kostenlos über iTunes geladen werden.