Zürich soll international als bevorzugter Standort im Bereich ICT-Dienstleistungen und ICT-Infrastruktur positioniert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, werden in Kooperation mit Wirtschaft, Wissenschaft und Bevölkerung Strategien und Projekte entwickelt. Rund 50 Entscheidungsträger von Firmen wie Swisscom, Google, Noser Engineering sowie ausgewählten Start Up’s wie bitforge sind eingeladen. Zum Start des Programmes findet am 4. November ein Event im Technopark Zürich statt.