Media World Verkehrshaus der Schweiz

Media World ist eine 2016 eröffnete Ausstellung im Verkehrshaus Luzern. In der faszinierenden Erlebniswelt tauchen die Besucher ein, in die Vielseitigkeit der Medien. Sie können Sendungen produzieren, Regiearbeit leisten und hautnah erleben, welche Möglichkeiten moderne Medientechnologien eröffnen. Initiiert wurde die Media World vom Verkehrshaus der Schweiz und Red Bull Media House.

Das Herz der Media World ist die gleichnamige Mobile App. Als digitales Ticket gibt Sie Zugang zu einem virtuellen Besucher Account. Darauf werden die Bild- und Videoproduktionen hochgeladen, welche während des Besuchs erschaffen werden. Die besten Schöpfungen werden in einem Best-of Feed auf der App veröffentlicht.

Features

  • Speichere deine eigenen Produktionen online
  • Teile deine besten Schnappschüsse und Videos mit anderen Besuchern im Medienfeed
  • Erhalte Zugang zu deinem virtuellen Benutzeraccount mittels QR – Ticketscanner

Herausforderung

3 Monate vor der Eröffnung befand sich das ganze Konzept fast gänzlich in den Köpfen der Initianten. Ein grober Plan über die technische Umsetzung des Vorhabens war skizziert. Was fehlte war Gewissheit über die Hardware die nötig war, um die ganze Ausstellung zu realisieren. Das hiess für uns, dass wir die Architektur des gesamten Backends in kürzester Zeit erarbeiten mussten. Unsere agilen Entwicklungsprozesse und die langjährige Partnerschaft mit Backend Spezialist Netcetera ermöglichte uns eine zielgerichtete Vorgehensweise. Dies war unter anderem notwendig um zahlreiche Kursänderungen und Ungewissheiten während des Projektes zu meistern. Spannend war zudem die Zusammenarbeit mit Agenturen aus IT fremden Bereichen, welche es auf einer anderen Ebene als gewohnt abzuholen galt.

 

  • mediaworld screenshot
  • mediaworld screenshot
  • mediaworld screenshot
  • mediaworld screenshot
  • mediaworld screenshot
  • mediaworld screenshot

Erfolg

Mit der Media World App entwickelten wir die perfekte Begleitung für einen Besuch der Media World im Verkehrshaus Luzern. Täglich kommen neue User zur bereits aktiven User Gemeinschaft hinzu, was ein Trend Richtung dauerhaften Nutzung der App zeigt. Eines unserer Hauptziele, welches wir in jedem Projekt priorisieren, ist somit erfüllt – erschaffen von langfristigen Lösungen. Durch die frühe Einbindung unserer Agenturleistung in das Projekt und der Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit verschiedenen Parteien, konnten wir unsere Konzeptskills und unser technischen Horizont erweitern. Der Einsatz von Xamarin war wie gewohnt ein Erfolg um die Projektkosten niedrig zu halten und in Zukunft effizient die App weiterzuentwickeln.