News

Neuigkeiten aus dem App Store

Neuigkeiten aus dem App Store

Nun könnt Ihr Eure App im Appstore noch besser bewerben. Apple gibt seit Neuem die Möglichkeit dem App-Namen einen App-Untertitel, der Eure App kurz beschreibt. Diese wird im Store unterhalb des Titels angezeigt. Zusätzlich kann ein Promotionstext angefügt werden, um mit allen potenziellen Benutzern wichtige Informationen zur App zu kommunizieren (z.B. die Ankündigung neuer Features oder befristete Werbeaktionen). Die Inhalte werden momentan allen Benutzern mit iOS 11 und neuer angezeigt. Erhöht jetzt die Downloads Eurer App und nutzt die neuen Möglichkeiten Apps im Appstore zu bewerben.

Dreii Release auf Playstation 4 und PSVita

Dreii Release auf Playstation 4 und PSVita

WOW! Das preisgekrönte Spiel aus der Feder von Etter Studio ist ab sofort erhältlich auf dem Playstation Store.

Dreii ist ein wunderbar gestaltetes Puzzle Spiel. Der Spieler stapelt mithilfe seiner Figur Bausteine aufeinander um das Ziel zu erreichen und das Level zu schaffen. Jedoch ist er nicht alleine. Jedes Level kann kollaborativ mit anderen Spielern aus der ganzen Welt bewältigt werden. Da dies meist schon an sich eine Herausforderung darstellt wird den Spielern die Möglichkeit gegeben mithilfe von verschiedenen Chat Inputs sich zu koordinieren. Diese Inputs wurden auf 19 verschiedene Sprachen übersetzt, und ermöglichen es sofort über Sprachbarrieren hinweg miteinander zu kommunizieren. Wie PewDiePie es so schön sagt COOLEST PUZZLE GAME EVAARR!!!

bitforge hat dazu massgeblich beigetragen. Als Publisher von Dreii übernahmen wir die Portierung des Mobile Games und bringen es nun in die Welt der Konsolen. Der PlaystationStore ist nur der Anfang..

Mehr zum Spiel

höher, schneller, weiter – bitforge.ch komplett neu

bitforge.ch zeigt sich im neuen Gewand. Auch unter der neuen, ansehnlichen Hülle hat sich einiges getan. Ein komplett neues Back-End macht die Seite responsive nach neustem Standard und freundlich für die Ansicht auf mobilen Geräten, aber auch einfacher zu aktualisieren für uns. Inhaltlich haben wir auch aufgestockt. Zum Verweilen lädt vor allem das umfassende Portfolio, das zurück reicht in Zeiten, als die Wörter Smartphone und App im noch nicht einmal existierten, doch bitforge schon mobile Games produzierte. Griffig und mit mehr Bildern als bisher wollen wir uns und unsere Dienstleistung für Sie neu präsentieren und einen persönlichen Einblick in die bitforge und auf die Menschen dahinter ermöglichen.
Also: Willkommen und guten Aufenthalt auf der neuen Seite!

edge magazin artikel über schweizer spielentwickler szene

edge magazin artikel über schweizer spielentwickler szene

Das Edge Magazine hat in der neuesten Ausgabe in einem ausführlichen Artikel über die schweizer Spielentwickler Szene berichtet. Wir freuen uns über die internationale Aufmerksamkeit die unserer Branche zuteil wird und natürlich auch über den Feature Bericht über Bitforge.

reto senn neuer CEO der bitforge ag

Der Verwaltungsrat der bitforge AG hat Reto Senn zum neuen CEO und Vorsitzenden der Konzernleitung der bitforge AG gewählt.
Reto Senn übernimmt diese Funktion von Andreas Hüppi, und wird sein Amt am 1. Februar 2013 antreten.

orbital auf makeuseof.com

Ein weiteres Mal wird Orbital eine Ehre zuteil! Im Artikel auf makeuseof.com wird unser Spiel als eines von drei tollen Games präsentiert, die über einen Multiplayer verfügen. Und auch abgesehen vom Multiplayer wird Orbital gelobt. Wir freuen uns natürlich. Für den ganzen Beitrag einfach auf das Icon klicken.

teil 1 des tele top berichts zu amanzivision

Tele Top und Rimuss sponsoren zurzeit einen Brunnen in Mosambik – via dem bitforge Game Amanzivision. Nun ist der erste Teil des Berichts online und zeigt das Einsatzgebiet von World Vision und die Umgebung, in welcher der Brunnen bald gebaut werden soll.

Jeder kann beim Sammeln helfen. Einfach die App runterladen, spielen und dabei mithelfen, dass bald ein weiterer Brunnen entsteht.

bitforge im „echo der zeit“

Gestern morgen berichtete das Radio DRS3 im Zuge der ersten Swiss App Awards nicht nur über Apps an sich, sondern auch gleich über die Erfolge von bitforge. Als eines derjenigen Entwicklerunternehmen, das bereits am längsten im Business tätig ist, konnte Andreas Hüppi, CEO von bitforge, spannende Infos rund um das Thema liefern. Der Beitrag in der Sendung „Echo der Zeit“ auf Radio DRS3 ist bereits der zweite öffentlich mediale Auftritt innerhalb weniger Tage.

bitforge im 10vor10

In der Sendung 10 vor 10 im Schweizer Fernsehen vom 23. Februar 2012 hatte bitforge den grossen Auftritt. Im Beitrag zu den Veränderungen in der Spieleindustrie kam auch bitforge als Teil dieses Business zu Wort. Im Bericht, bei dem es darum geht, dass die klassischen Spielekonsolehersteller arg mit der Konkurrenz auf den mobilen Plattformen zu kämpfen haben, wurde auch das Spiel Orbital als Schweizer Vertreter in der Welt der Apps vorgestellt. Wir fühlen uns jetzt alle ein bisschen wie Filmstars… und freuen uns!

tele TOP baut einen brunnen

Nach wie vor ist Amanzivison enorm erfolgreich. Im Spiel des Hilfswerks von WorldVision wird seit bald eineinhalb Jahren fleissig Wasser gesammelt, um Brunnen in Mosambik zu bauen. Nun beteiligt sich auch der ostschweizer TV-Sender Tele Top an der Aktion. Gemeinsam mit RIMUSS starten sie eine Sendungsreihe zu WorldVision und fordern die Zuschauer auf, via Web-Game Wasser für einen weiteren Brunnen zu sammeln. Dieser wird von RIMUSS gesponsert, sobald genug Wasser zusammen gekommen ist. Ein Brunnen, der einem ganzen Dorf Zugang zu frischem und sauberem Wasser ermöglichen wird.

TELE TOP wird das alles ab Ende März verfolgen und in täglichen News-Sendungen über die Projektarbeit von World Vision in Mosambik berichten. Sechs Brunnen konnten durch Amanzivison bereits gebaut werden, der nun siebte Brunnen wird finanziert von RIMUSS. Das von bitforge entwickelte Spiel Amanzivison ist erhältlich für iPhone und Android und ebenfalls spielbar im Web.

Seite 1 von 3 1 2 3